Was wird uns erwarten?

Paartherapie und Paarberatung finden immer zu zweit statt.
Nach einer ersten Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon klären wir Fragen und Anliegen des Paares. Wir werden einen gemeinsamen Termin vereinbaren, für den ich eine Bestätigung zusende, in dem nochmals die wichtigsten Informationen zu meiner Arbeit erklärt sind:

Wir benötigen für ein Paargespräch 90-100 Minuten, die ich mit € 120,- in Rechnung stelle.
Nach jedem Termin werden wir jeweils neu entscheiden, ob und in welcher Frequenz weitere Gespräche stattfinden.
Das Paar wird neue Arten, einander zu begegnen, erproben. Manchmal werden Vereinbarungen untereinander getroffen. Damit dies alles im Alltag seine Wirkung entfalten kann, bieten sich meist drei- bis vierwöchige Termine an. In besonders unsicheren Zeiten können natürlich auch kürzere Abstände zur Stabilisierung vereinbart werden.

Einzelgespräche zur Beziehungsgestaltung sind möglich und werden bei 60 Minuten mit € 90,- berechnet. Dabei handelt es sich allerdings um keine Paartherapie.
Miteinander entstandene Beziehungsschwierigkeiten können auch nur gemeinsam bearbeitet werden.
Aufgaben, Experimente, Fragebögen und Übungen sind Teil der Beratungsarbeit, die wir dadurch auch im Alltag aufrecht erhalten.
Die Beziehung des Paares wird sich nicht in einem Beratungsgespräch verändern, hier werden Veränderungen initiiert.

Als Sozialarbeiterin bin ich der gesetzlichen Verschwiegenheit verpflichtet und erteile keinerlei Auskünfte über Personen oder den Beratungsprozess.
Sollten akute Gefährdungssituationen zu Tage treten, werden wir gemeinsam einen Sicherheitsplan erstellen und bei Bedarf Unterstützungsangebote mit einbeziehen.

Zurück zur Übersicht